Pfannkuchen

  • Für 4 Personen (8 Pfannkuchen)
  • 30 Minuten
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • Sonnenblumenöl

Der Klassiker: Eier, Milch, Mehl und Salz mit dem Schneebesen zu einem glatten, dünnflüssigen Teig verrühren. Den Pfannkuchenteig anschließend 15-20 Minuten ruhen lassen, bevor er verarbeitet wird. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, Pfannkuchenteig ein kleinen Portionen hineingeben und bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten backen, bis die Unterseite goldgelb wird.

Den Pfannkuchen wenden und 2-3 Minuten zu Ende backen. Anschließend können die Pfannkuchen mit Äpfeln, Heidelbeeren oder auch Schokoladenaufstrich versüßt werden.